Der Schützenverein Padberg 1828 e.V. veranstaltete am 02. April seine diesjährige Mitgliederversammlung. Der 1. Vorsitzende und Oberst Meinrad Göbel konnte hierzu 49 Mitglieder in der Schützenhalle begrüßen. Neben den Berichten des Vorstandes über das Jahr 2021 standen unter anderem auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Nach Verlesen des Protokolls und des Kassenberichts vom letzten Jahr gab Oberst Meinrad Göbel einen Rückblick über die Aktivitäten im vergangenen Jahr.
Nach 22 Jahren im Vorstand stellte sich der 1. Vorsitzende und Oberst Meinrad Göbel nicht mehr zur Wahl. Für ihn wurde Michael Luckey als neuer 1. Vorsitzender und Oberst gewählt. Ebenfalls nicht mehr zur Wahl stellte sich nach 27 Jahren Vorstandsarbeit der 1. Zugführer Roland Schlömer. Für ihn wurde Dominic Erger gewählt. Die beiden ausgeschiedenen
Vorstandsmitglieder wurden von der Versammlung einstimmig in den Ehrenvorstand berufen.

Dominik Walter wurde als neuer 2. Vorsitzender und Adjutant gewählt. Der 1. Geschäftsführer Volker Nawroth, der Hauptmann Henrik Göbel, der 2. Kassierer Dirk Stüttem, der Königsoffizier Manuel Bader, der 1. Fähnrich Lukas Göbel und der Fahnenoffizier Nico Mönig wurden von der Versammlung wieder gewählt. Christopher Brinkmann wurde als Jubelkönigsoffizier gewählt. Als neues Vorstandsmitglied wurde Tim Störmer als Jubelkönigsoffizier gewählt.

Unter Punkt „Verschiedenes“ gab es unter anderem noch einige Informationen zur
installierten Photovoltaik-Anlage, zu anstehenden Bautätigkeiten und zu Aktivitäten der Ü60
Schützen. Das Schützenfest soll unter den dann geltenden Corona-Schutzmaßnahmen über
Christi Himmelfahrt stattfinden.

 

 

Foto 1
Die neuen Ehrenvorstandsmitglieder Meinrad Göbel und Roland Schlömer mit ihrem Präsent